Events

  • Fr
    01
    Mai
    2020
    So
    13
    Dez
    2020

    Auch in 2020 sind wir für Sie da. Bergbau-Erlebnisse unter und über Tage von der 1 Std-Grubentour bis zur 4 Std-Eventtour, ganz unabhängig vom Wetter! Die beliebten Pauschalen für Kindergeburtstage, Familienfeiern und Seminare sind ebenfalls schon buchbar. Auch das Bergbaumuseum mit Kipphalle, Erzbunker und Fördermaschinenhaus ist geöffnet. Exklusive Geschenke im Museumsshop besorgen, wie z. B. Kunsthandwerk aus echtem Fortuna-Eisen, handgefertigt in unserer Grubenschmiede...

     

    Jetzt schon für 2020 buchen und Ticket sichern - Bergbau live erleben!

    Es gelten unsere AGB.

    Buchen Sie doch einfach jetzt schon online - oder verschenken Sie einen Gutschein!

  • So
    17
    Mai
    2020
  • So
    28
    Jun
    2020
    10 bis 17 UhrUnterer Zechenplatz

    Auf unserer Grube Fortuna wird es wieder heiß – Rennofen und Schmiedefeuer am Besucherbergwerk!

    Wir verhütten live - und dabei kann man zusehen! Ausgehend von der Erzförderung, die im Besucherbergwerk bei den eindrucksvollen Untertage-Führungen authentisch erlebbar ist, werden in einem Rennofen eigenes Fortuna-Eisenerz und Kohle verhüttet (geschmolzen), so wie es vor 2.500 Jahren von den Kelten in der Region praktiziert wurde, um das wertvolle Eisen zu gewinnen. Die Weiterverarbeitung des Eisens wird von mehreren Schmieden demonstriert – ganz nach dem Motto des GEOPARK Westerwald-Lahn-Taunus, in dem „die Fortuna“ eines von zehn GeoInformationszentren des Geoparks der Rohstoffe ist: „... wo Marmor, Stein und Eisen spricht und der Ton die Musik macht...“

    Und es gibt noch mehr: Unsere Grubenschmiede zeigen ihre Handwerkskunst - und im Feld- und Grubenbahnmuseum Fortuna kann man Bahn fahren!

    Zusammen mit unseren Unter- und Übertage-Touren DAS Event!

    Der Eintritt in die Übertage-Anlagen wie Bergbaumuseum im Zechenhaus, Kipphalle mit Erzbunker und vor allem in das Fördermaschinenhaus, in dem man dem Fördermaschinisten beim Bedienen der Seilfahrtanlage über die Schulter schauen kann, ist am Schmelz- und Schmiedetag frei. Touren zu den üblichen Preisen (letzte Einfahrt 15:45 Uhr, am besten schon jetzt hier online buchen).

  • Sa
    29
    Aug
    2020
    14:00 Uhr bis 02:00 UhrBesucherparkplatz Grube Fortuna

    Mehr Infos zum Veranstalter hier!

  • So
    13
    Sep
    2020
    10 bis 17 UhrGrube Fortuna und Grube Malapertus

    Dieser Tag steht in 2020 unter dem Motto "Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken.". Diesen Denkanstoß wollen wir gemeinsam mit unserem Partner-Besucherbergwerk, der Grube Malapertus, nutzen und erstmalig ein "Gruben-Doppel" anbieten. Was das bedeutet? Mit nur einem Ticket...

    • ... in zwei Gruben an einem Tag einfahren,
    • ... etwas über die Zusammenhänge der Rohstoffe Eisenerz und Kalk erfahren und
    • .... zwei gemeinnützige Vereine gleichzeitig unterstützen.

    Neu denken möchten wir die Erhaltung von Erinnerungen an die Montanhistorie unserer Lahn-Dill-Region. Im Sinne der Nachhaltigkeit (auch bzgl. personeller Ressourcen und der Unterstützung durch die öffentliche Hand) kann es ein "Jeder werkelt für sich an gleichen oder ähnlichen Denkmälern!" nicht mehr länger geben. Beide Trägervereine, Geowelt Fortuna e. V. und Förderverein Grube Malapertus e. V., möchten vorangehen, ihre Ressourcen bündeln und die Angebote aufeinander abstimmen! Wir sind davon überzeugt, dass wir damit die beiden lebendigen Zeugnisse der Industriekultur zukunftssicher aufstellen und laden alle anderen Akteure ein, sich mit uns im Rahmen des GEOPARK Westerwald-Lahn-Taunus zu vernetzen.

    Wo Marmor, Stein und Eisen spricht... ... und der Ton die Musik macht.

  • So
    20
    Sep
    2020
    10 bis 17 Uhr

    Mit dem Besucherbergwerk Grube Fortuna bleibt die Erinnerung an die Bergbautradition unserer Heimat lebendig. Schön, dass die Fortuna da ist – als erlebbares, spannendes Denkmal der Montanindustrie, die unsere Region entscheidend geprägt hat. Zum bundesweiten Tag des Geotops lädt „die Fortuna“ dazu ein herauszufinden, wo das Eisen, das wichtigste Metall unserer modernen Gesellschaft, eigentlich herkommt - ganz nach dem Motto des GEOPARK Westerwald-Lahn-Taunus, in dem „die Fortuna“ eines von zehn GeoInformationszentren des Geoparks der Rohstoffe ist: „... wo Marmor, Stein und Eisen spricht und der Ton die Musik macht...“

    Erleben Sie Schachtfahrung und Grubenbahn in 150 m Teufe! Am Tag des Geotops ist der Eintritt in unsere spannenden Anlagen über Tage mit Fördermaschinenhaus, Bergbaumuseum, Kipphalle und Erzbunker frei.